Sonntag, 3. August 2014

[Teil 4] Post your Questions - Special!

Hallo ihr Lieben,

jetzt wird es doch mal langsam Zeit, einen neuen Post zu verfassen. Da nun auch die Urlaubszeit angefangen hat und mir diese Frage öfters gestellt wurde, habe ich mir gedacht, einen Specialpost nur über dieses Thema zu schreiben:

Wie ernährt man sich eigentlich im Urlaub? Soll man sich gehen lassen? Soll man im Urlaub auch noch Sport machen? Ist es überhaupt machbar, seine Form im Urlaub zu erhalten?

Um diese Frage zu beantworten, erzähle ich euch am Besten, wie ich dieses Thema sehe.
Der Sinn des Urlaubes ist es ja, unserem Körper und unserer Seele Ruhe und Erholung bieten zu können. Deshalb versuche ich auch immer einfach abzuschalten, zu essen auf was ich Lust habe, mich nicht ins Training zu zwingen, wenn ich gerade nicht will, auszuschlafen, morgens mal Kohlenhydrate zu essen, und und und.

Die Betonung in diesem Satz liegt ganz stark auf dem Wort "VERSUCHE". Denn genau wie andere kann ich meinen Kopf auch nicht zu 100% ausschalten. Selbst bei mir schleichen sich Gedanken ein wie "Jetzt setzte ich aber Fett an, wenn ich zehn Tage nichts mache!" oder "Muss Nutella morgens sein, ich setz dann nur an".
Wie ihr seht, selbst ich habe öfters solche Gedanken, was auch absolut menschlich und nichts zum schämen ist.

Bei mir kommt aber hinzu, dass ich ganz genau weiß, das diese Gedanken absoluter Schwachsinn sind! Man kann in so einer kurzen Zeit nicht so viel zunehmen, dass es optisch sichtbar wird im Spiegel. Könnt ihr euch noch an meine Fettrechnung erinnern? Theoretisch (!) gesehen müssten wir 9000 Kalorien zusätzlich zu uns nehmen, sprich im Überschuss sein, um ein Kilo Fett zuzunehmen. 
Ihr müsst auch bedenken, dass man sich in der Regel im Urlaub mehr bewegt als daheim (ist zumindest bei mir so, wenn ich mit Chrissi unterwegs bin, die hetzt mich von Ort zu Ort :D). Auch wenn ihr euch nur den ganzen Tag sonnt, muss der Körper arbeiten ohne Ende. Auch hier braucht der Körper Kalorien.
Trotzdem passiert es ständig, dass Leute nach dem Urlaub zurückkommen und als erstes sagen: "In den 10 Tagen habe ich 2 Kilo zugenommen."
Was passiert denn dann da?

Ganz easy: Wassereinlagerungen! 
Es ist ganz normal, dass man im Urlaub andere Essensgewohnheiten hat wie daheim. Meist isst man salzig, isst viele Kohlenhydrate, trinkt mal was süßes etc. Außerdem trinkt man meistens im Urlaub weniger Wasser als daheim. Wie reagiert der Körper darauf? Er speichert Wasser ein. Das ist genau der Unterschied, den man nach dem Urlaub auf der Waage sieht.

Erklärt mich für verrückt, aber ich habe ständig und immer das Gefühl, dass ich, nachdem ich den ganzen Tag im Freibad lag, danach viel wässriger bin. Habe mich jedoch nie damit befasst und nach einer Erklärung gesucht. Aber zumindest bei mir ist das so. Mir ist aber schon oft aufgefallen, dass ich im Freibad weniger trinke als sonst. Kann aber auch sein, dass der Körper schwammig wird im Wasser und dadurch Wasser saugt. Wie gesagt, es passiert bei mir, aber ich weiß nicht warum :)

Was mache ich dann also im Urlaub?
Ich suche einen Mittelweg und das ist die einzige goldene Regel, die ich euch geben kann! 
Erste Priorität sollte die Entspannung sein. Genießt den Urlaub, lasst es euch gut gehen und gebt dem Körper das, worauf er Lust hat. Ihr könnt ja trotzdem zum Beispiel darauf achten, dass ihr morgens Low Carb bleibt, denn so ist die halbe Miete schon gezahlt! Dann bleibt eure Fettverbrennung, die nachts aktiv war, immernoch erhalten. Versucht viel zu trinken und ladet eure Energiespeicher wieder auf! Bewegt euch viel, sei es schwimmen im Meer oder wandern. Versucht eure Gedanken in den Griff zu bekommen und nicht daran zu denken, ob ihr dick werdet oder nicht. Wie oben schon geschrieben handelt es sich, wenn überhaupt, nur um Wasser! Das Gute am Urlaub ist ja, nachdem er vorbei ist, könnt ihr mit voller Kraft wieder loslegen und ihr werdet die Extraenergie sofort spüren!
Außerdem werdet ihr die zwei-drei Kilo Wassereinlagerungen daheim innerhalb von ein-zwei Wochen bei richtiger Ernährung und Training sofort wieder abnehmen.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Urlaub. Wir gehen auch in Urlaub, aber leider erst im September, da ich ab Ende des Monats wieder Prüfungen habe und viel lernen muss. Aber ich freue mich schon drauf. 

Falls ihr noch Fragen habt, ihr wisst ja Bescheid! :)

Gruß Alex
@alexkitsukis auf Instagram
mailto: alexkitsukis@gmail.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen