Sonntag, 4. Mai 2014

Die Sache mit den Kohlenhydraten am Abend...

So, der Tag ist vorbei und es ist abends. Das Training ist absolviert, der Hunger ist enorm. Das Hühnchen kommt gleich aus der Pfanne und der Reis ist ebenfalls gleich fertig.
Moment mal. Abends sollte man doch keine Kohlenhydrate essen. Das macht doch dick!
Sagt wer?

Das ist eins der hartnäckigsten Gerüchte unserer Zeit. Man liest so oft, dass "man nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr essen sollte."
"Wenn man abends Kohlenhydrate isst, wird man dick!"
"Nachts, während wir schlafen, werden Kohlenhydrate in Fett umgewandelt!"

An alle, die solche Sätze sagen und sie fälschlicherweise verbreiten - eine Frage an euch: Wann setzt der Körper Fett an?

Um zuzunehmen, muss eine wichtige Sache gegeben sein: Man muss mehr Kalorien gegessen haben als der Körper tagsüber verwerten kann, sprich, man muss über seinem Kalorienbedarf liegen.
Das ist in einer Diät, bzw. bei einem gesunden, isokalorischen (bedarfsgerechten) Lifestyle jedoch nicht der Fall. Deshalb ist es auch, mit Ausnahme des Frühstücks, egal, wann man seine Kohlenhydrate isst.

Besonders nach dem Training ist es wichtig, Kohlenhydrate zu essen. Die Muskeln sind nach dem Training verletzt und brauchen Nährstoffe. Natürlich ist jetzt die Fettverbrennung enorm, jedoch geht der Körper eher an das Muskeleiweiß, statt an das Fett. Das ist so, weil das Körperfett essentiell für uns ist, die Muskulatur jedoch nicht.
Hier muss man gegenwirken, indem man Kohlenhydrate isst. Die Kohlenhydrate werden in Glukose umgewandelt, erhöhen den Insulinspiegel und dienen als Transportmatrix für das Protein Richtung Muskulatur. So werden die Muskeln nach dem Training geschützt und haben sämtliche Nährstoffe, um sich zu regenerieren. Der Fettstoffwechsel nach einem Gewichttraining ist für die nächsten 24 Stunden aktiv, auch wenn wir nach dem Training die Fettverbrennung kurz stoppen um die Muskeln zu schützen.
Deshalb ist es auch egal, wenn man abends noch Kohlenhydrate isst. Die Kohlenhydrate werden nach dem Training hauptsächlich für die Muskulatur verwendet und, solange man nicht im Kalorienüberschuss ist, nicht als Fett angesetzt.
Selbst an Nicht-Trainingstagen wird kein Fett angesetzt, solange man, wie oben beschrieben, nicht im Kalorienüberschuss ist.

Wenn ich Muskulatur aufbauen will, muss ich mich dafür im Kalorienüberschuss bewegen. Ähnlich wie bei einer Diät spricht man auch hier von ca. 10% des Gesamtumsatzes.
Jedoch kann ich euch sagen, dass ich auch hier kein Fett ansetze, selbst wenn ich abends Kohlenhydrate esse. Das liegt daran, dass der Körper, um Muskulatur aufzubauen, ebenfalls Kalorien und mehr Essen benötigt.

Man sollte jedoch eine Sache beachten, sei es in der Diät oder während des Muskelaufbaus; man sollte darauf achten, dass man nach dem Training, zusätzlich zu den Kohlenhydraten und dem Eiweiß, keine Unmengen an Fett konsumiert.
Fett verlangsamt die Nährstoffaufnahme und speziell nach dem Training benötigt der Körper aber alle Nährstoffe sehr schnell. Deshalb sollte man hier auf das Fett verzichten.

Das ist auch der Grund, warum ich rate, morgens zu meinem Low-Carb-Frühstück Obst zu essen. Das Fett im Frühstück verlangsamt die Aufnahme der Kohlenhydrate und den Anstieg des Insulins.

Ihr seht, es ist nicht schlimm, abends Kohlenhydrate zu essen. Speziell während einer Diät ist es dem Körper nicht möglich, Fett anzusetzen, da er sich im Defizit befindet und Fett eher verbrennt.
Solltet ihr dieses Gerücht also nochmal von einem hören, dann gibt es nur eine Art richtig zu reagieren:



In diesem Sinne: Guten Appetit und genießt eure Kohlenhydrate :)

Wer es noch nicht mitgekriegt hat: Ich verlose ein Fitnesspaket auf meinem Instagram-Profil. Ich verlose Goodies von Fitnessguru, Kokosöl, Entwässerungsdragees und einen auf den Gewinner individuell angepassten Ernährungs- und Trainingsplan! Ich werde den Gewinner 6 Wochen lang unterstützen und ihm oder ihr bei jeglichen Fragen zur Seite stehen! Wir ihr mitmachen könnt? Einfach auf meinem Profil nachlesen! :)


Außerdem werde ich die nächsten Tage mehrere Posts online stellen, versprochen! :)

euer Alex
@alexkitsukis auf Instagram
mailto: alexkitsukis@gmail.com

PS: Mir ist grad aufgefallen, dass ich bei meinem letzten Post eine falsche Emailadresse angegeben habe! Also falls ich auf eine Email nicht geantwortet habe. lag es daran :) Dann bitte nochmals schreiben!

Kommentare:

  1. Hi!
    Vielen Dank für diese Informationen im leicht " verdaulichen" und verständlichen Stil!

    Lese nun schon ein paar Mal hier mit und bin begeistert.
    Da macht das Training noch mehr Spaß! Auch wenn das Knie zickt....
    Eine Frage bleibt mir: Wozu das Kokosöl?
    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :) Das stand auf meinem Instagram-Profil, aber hier gerne nochmals für dich:

      Die Mct's (mittelkettige Triglyceride) werden eure Fettzellen zum schmelzen bringen! Außerdem kriegt der Kaffee eine leckere Kokosnote:)

      Löschen
    2. Hallo Alex, also ich bin erst um 22.00 mit dem Training fertig. Ich trinke danach ein Eiweißshake und esse eine Bananane und vorm schlafen gehen 200g Magerquark, reicht das oder muss ich mehr Kh Essen um Muskeln aufzubauen? Und wenn was kann ich da am besten Essen? Danke Tim

      Löschen
    3. Hallo Alex, also ich bin erst um 22.00 mit dem Training fertig. Ich trinke danach ein Eiweißshake und esse eine Bananane und vorm schlafen gehen 200g Magerquark, reicht das oder muss ich mehr Kh Essen um Muskeln aufzubauen? Und wenn was kann ich da am besten Essen? Danke Tim

      Löschen
    4. Hallo Alex, also ich bin erst um 22.00 mit dem Training fertig. Ich trinke danach ein Eiweißshake und esse eine Bananane und vorm schlafen gehen 200g Magerquark, reicht das oder muss ich mehr Kh Essen um Muskeln aufzubauen? Und wenn was kann ich da am besten Essen? Danke Tim

      Löschen
  2. Hallo Alex,

    Vielen Dank, durch Deine Tips und Deine Hilfe hab ich schon sichtbare Ergebnisse erreicht ! Und bin motiviert weiterzumachen!
    Dein Blog ist toll und ich bin schon auf weitere Berichte gespannt !

    D A N K E !
    Mella

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex

    Geb dir vollkommen recht! Ich denke, dass es sogar mehr Sinn macht, die Kohlenhydrate abends zu konsumieren, als am Morgen.

    Bis dann,
    Nils :-)

    AntwortenLöschen