Sonntag, 13. April 2014

Wie man lästige Wassereinlagerungen unter der Haut wegkriegt, die Haut strafft und gleichzeitig mehr trinkt!

Zuerst möchte ich mich kurz bei euch entschuldigen, dass ich zur Zeit so wenig von mir hören lasse. Das wird sich in naher Zukunft auf jeden Fall wieder ändern und ich werde euch öfter und mehr Tipps geben. Der Sommer steht ja immerhin vor der Tür und ich möchte euch allen zur Wunschfigur verhelfen!
Häufig werde ich gefragt, wie man lästige Wassereinlagerungen wegkriegt. Das ist ein Problem, mit dem beide Geschlechter zu kämpfen haben. Bei Frauen sieht man es meist an den Beinen, v.a. Oberschenkeln, und bei Männern am nicht vorhandenen Sixpack trotz Fettreduzierung und richtiger Ernährung.

Warum speichert der Körper eigentlich Wasser und Fett?
Um in Notsituationen (längere Hungerphasen) gewappnet zu sein. Hier müssen wir Mutter Natur austricksen, um zu unserem Traumkörper zu kommen.

Außerdem wird mir oft gesagt, dass man es nicht schafft genug zu trinken. Was ist jedoch genug?
Meine Empfehlung wäre hier:
Für die Frau: 1,5-3 Liter pro Tag
Für den Mann: 3-4,5 Liter pro Tag

Vorneweg möchte ich euch sagen: beide Probleme laufen Hand in Hand!
Wenn ihr nicht viel trinkt, speichert der Körper automatisch mehr Wasser in die Haut, da er denkt, er wird bald hungern müssen.

Wie trickst man jetzt den eigenen Körper aus und trinkt dabei automatisch mehr? 
Das Zauberwort hier heißt: selbst gemachter Brennnessel- bzw. Grüntee- Eistee!

Beide Teesorten, vor allem Brennnesseltee, haben besondere pflanzliche Substanzen, die im Körper entwässernd wirken.

Die Zubereitung ist einfach und geht schnell:
Man nimmt 3 Teebeutel, übergießt sie mit 1,5 Liter heißem (nicht kochendem!) Wasser und lässt sie ca. 10-15 Minuten ziehen. 
Alternativ kann man Stevia und/oder den Saft einer frisch gepressten Zitrone hinzufügen.
Nach der Ziehzeit füllt man den Tee in eine Flasche und lässt ihn über Nacht im Kühlschrank. That's it!
Am nächsten Tag genießt man 1,5 Liter selbst gemachten, leckeren Eistee. Außerdem trinkt man automatisch mehr, da man etwas mit Geschmack zu sich nimmt.

Alternativ können diejenigen, die keinen Tee mögen, Brennnessel Dragees der Marke Kneipp verwenden. Sie wirken ebenfalls wie 1,5 Liter Brennnesseltee und sind rein pflanzlich. 
Nachteil hier: Man muss, um eine sehenswerte Wirkung zu erzielen, die oben angegebenen Mengen an Wasser trinken.
Ich empfehle zwei Dragees jeweils morgens zum Frühstück und zum Abendessen. Männer können jeweils drei zu sich nehmen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um ein paar Gramm Wasser in der Haut handelt. Ihr werdet, bei beiden Varianten, die ersten Tage viel öfters auf die Toilette müssen und zwischen 1-3 Kilo auf der Waage verlieren. Die Haut wird dadurch deutlich straffer werden! Ich selbst mache das gerne mal vor Shootings, um in kürzester Zeit meinem Körper den letzten Schliff zu verleihen.

Versucht es und gönnt eurem Körper mehr Flüssigkeit! Wenn ihr euch diesen Tipp, zusätzlich zu meinem KoKa und Low Carb Frühstück zu Herzen nehmt, werdet ihr schnell Erfolge sehen und die lästigen Wassereinlagerungen gehören bald der Vergangenheit an.

Guten Durst! :)
Euer Alex
@alexkitsukis auf Instagram
alexkitsukis@gmail.com

PS: Probiert unbedingt mal die Teesorten: "Brennnessel mit Lemon Gras" und "Grünen Tee mit Zitrone" als Eistee! Love it!

Kommentare:

  1. Hallo Alex!
    Hab dank Deiner Tips bisher 3% Fett verloren und wenn es nochmal 3 werden, wäre ich schon mal sehr zufrieden.
    Viel trinken war bei mir zum Glück noch nie ein Problem, aber ich werde auf alle Fälle Brennnesseltee ausprobieren. Dieser Tage aber lieber warm, als in der Eistee Version - brrrrrr.
    Gute Woche und vielen lieben Dank,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas höre ich gern! :) Weiter so!
      Gruß Alex

      Löschen
  2. Zufällig auf Instagram gesehen und seit dem jedes Mal dankbar für deine Posts! Richtig gute Arbeit, weiter so und vielen Dank !;-)

    AntwortenLöschen
  3. HAllo, ich muß mich auf Instagram noch anmelden. Habe aber trotzdem eine Frage: was kann ich machen, wenn mich der Heißhunger auf Süsses überkommt. ICh möchte ja auch nur ca. 2 kg noch abnehmen und mich einfach besser fühlen, deswegen bräuchte ich so einen Tipp.
    Vielen Dank und viel Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte bitte auch eine Frage:
    Wie lange kann/muss ich den Tee denn trinken, damit meine Haut wirklich straffer wird? Ich habe jetzt fast 30 Kilo abgenommen und alles hängt :(.
    Das die schlaffe Haut nicht vom Tee trinken weggehen wird, ist mir (leider) klar, aber wenn sie sich jedenfalls ein wenig straffen würde, wäre das schon schön.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    erstmal WOW!!! 30 Kilo abzunehmen ist eine mega Leistung! Ich ziehe meinen Hut :)
    Hast du dies relativ schnell abgenommen oder in welchem Zeitraum?
    Normal wirkt eine Entwässerung relativ schnell, bei dir ist dies jedoch leider ein Extremfall :/ Gib deiner Haut Zeit, sowas kann schonmal zwischen 1-2-3 Monate dauern.Ich würde dir aber empfehlen, die Meinung eines Arztes zu holen und ihn nach Vitamin E fragen. Dies könnte speziell dir sehr helfen.
    Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.
    Gruß Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich habe vor 3 Jahren mit FdH angefangen, habe dann in innerhalb eines Jahres 25 Kilo abgenommen. Dies relativ gut gehalten, bis ich dann doch leider wieder zeitweilen in alte Muster verfallen bin und fast 9 Kilo wieder drauf hatte. Seit Januar d.J. mache ich nun LCHF und habe bis heute 13,5 Kilo abgenommen.
    Heute habe ich 1,5 Liter Brennesseltee getrunken und es hat mir geschmeckt :).
    Das ich morgen nun keine straffe Haut habe, weiß ich :)
    Ich wollte auch nur wissen, ob ich den Tee täglich trinken kann, oder ob er mir irgendwann "schadet", was ja aber Quatsch ist, denn es ist Tee und kein Chemieprodukt.
    Mit der Haut werde ich wohl leben müssen, denn ich denke, selbst mit Sport werden die Hautlappen nicht weggehen, zumal ich "schon" Mitte 40 bin.
    Ich danke Dir jedenfalls für Deine nette Antwort und ich liebe Deinen Blog jetzt schon :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. hey alex, wie lange soll man das mit dem tee machen? jeden tag einmal die woche ? liebe grüße !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      Den Tee kannst du jeden Tag trinken! :) Ich mach das eigentlich schon seit Monaten so :)
      Ist ja rein pflanzlich und du nimmst dadurch mehr Flüssigkeit zu dir :)

      Gruß Alex

      Löschen
  8. Also der Tee schmeckt super lecker, aber irgendwie klappt es bei mir nicht...Vielleicht trinke ich auch einfach im Verhältnis noch zu viel Wasser? Hab eine Karaffe mit 1,25l mit Brennesseltee in der letzten Woche immer pro Tag getrunken und bestimmt aber noch 2,5-3l Leitungswasser zusätzlich...Ration Tee erhöhen und dafür dann weniger Wasser?
    LG, Melli

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melli,
    Hast du denn, nachdem du das Leitungswaser getrunken hast immernoch Durst?

    Schreib mir doch diesbezüglich bitte eine Email, muss dir mal einen Bericht dazu schicken :) Dann können wir auch näher auf dein Problem eingehen.

    alexkitsukis@gmail.com

    Bis demnächst :)
    Gruß
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alex:) ich habe mal eine Frage: wird man durch die Entwässerung auch celulite los? Ich bin schlank,mache Sport und ernähre mich gesund aber habe trotzdem mit den lässigen Dellen zu tun, vor allem seit ich die Pille nehme. Hast du irgendwelche Tips? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen